Bewegt und Entspannt - Hatha Yoga Mittwoch

Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten:
Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag.
Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben.
Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet.
Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.

 

 

Preis:

125,00 

Yoga ist eine Einladung.

Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.

Deine Vorteile

Aber warum bin ich so unmotiviert über etwas zu schreiben, das ich fast täglich praktiziere, unterrichte, liebe und in das ich mich seit Jahren weiter hineinfuchse, um es immer tiefer zu ergründen? Als ich heute morgen auf der Matte stand und meinen eignen Flow genoss, wurde es mir klar: Es fehlen die Worte! Mit Worten bleiben wir immer nur an der Oberfläche, wir versuchen mit dem Kopf etwas zu beschreiben, das wir aber eigentlich im Herzen fühlen, das durch und durch geht, das soviel mehr ist, als Worte ausdrücken können. Yoga musst du fühlen. Und wenn du eine Lehrerin findest, bei der du es einmal gefühlt hast, willst du nicht mehr damit aufhören, denn es bereichert dein Leben, es stärkt dich, es verbindet dich mit deinen Wurzeln, du kannst es nur fühlen, du kannst es mit deinem Verstand, mit deinen Worten nicht durchdringen.

Yoga ist eine Einladung. Ein Weg zu dir selbst. Es gibt Licht- und Schattenseiten Ha (Sonne) und Tha (Mond) von Hatha Yoga, hat es schon in seinem Wort enthalten. Manchmal fühlst du dich leicht, manchmal kämpfst du mit inneren und äußeren Limitierungen. Manchmal fließt du durch deinen Yogaflow, manchmal hoffst du, dass du dir bald Savasana erarbeitet hast. Aber für genau diese Unterschiede sensibel zu machen, ist Teil meiner Unterrichtspaxis.